Laternen Festival

Kaum von meinem Monster-Abendteuer wieder zurück (siehe unten), mussten wir hier in Taiwan den Abschluss der Neujahrsfeierlichkeiten natürlich auch noch gebührend feiern. Das Laternen Festival ist dafür die beste Gelegenheit. Eine Woche lang, wird Taiwan erleuchtet und bunt geschmückt, bis man nicht mehr weiß, was schwarz ist... :)

Spontan haben wir uns zu dritt zusammen gefunden und machten uns auf nach Shifen, etwa ein einhalb Stunden von Taipei entfernt, wo das Festival seinen krönenden Abschluss finden sollte. Todd, Sven, Vicente und ich fuhren zunächst in ein eines kleinen Dorf in der Nähe, das bekannt war für die vielen Katzen die dort lebten. Nach unzähligen Streicheleinheiten und einem schönen Spatziergang, schafften wir es sogar in das vollkommen überfüllte Shifen. Viel mehr will ich gar nicht dazu tippen, man kann es eh mit Worten nicht beschreiben. :) Die ganzen Laternen am Himmel sind wunderschön und die Lichter und das geniale Essen überall machen so etwas zu einem unvergesslichen Erlebnis. Bei dem finalen "Entsenden" der Laternen des Events trafen wir auf WenXin, einer Studentin aus Shanghai, die sich uns kurzerhand anschloss und mit der wir dann den Abend verbrachten (und die für uns des öfteren Übersetzen konnte^^). Natürlich mussten wir auch eine Laterne mit unseren Wünschen gen Himmel schicken, aber seht selbst, unten findet ihr ein Video!

SF01

SF02SF03

SF04SF05aoben links: Nanni konzentriert am Malen. Echt, mit Pinsel auf ne Laterne, ist schwieriger als es klingt!

oben rechts: Unsere Laterne ist startklar

Mitte: Viele viele gelbe Laternen (und ein Huhn!^^)

Unten links: Vi, ich, Sven, Todd und WenXin im Zug zurück. Alle etwas müde aber glücklich, dass wir rausgefahren sind.

Unten rechts: Fotogener lächelnder Vi ;)

Und jetzt: VIDEO!  Das bringt den Zauber und den Spaß den wir hatten wesentlich besser rüber als die paar Bilder!